Markt Zell am Main

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Impressum

Volltextsuche

Schriftgröße ändern
Navigation

Wallfahrts- und Wanderweg

Der rund 800 Kilometer lange Wallfahrts- und Wanderweg, der zu insgesamt fünfzig Marienwallfahrts-Orten und Gnadenbildern innerhalb des Maindreickes und Mainvierecks bis hinauf zur Rhön führt, führt direkt an Zell entlang des Mains vorbei. Den fränkischen Marienweg hat der Würzburger Pfarrer Josef Treutlein ins Leben gerufen. Zu erkennen ist der Pilgerweg an seinem Logo Maria mit Kind, das in den fränkischen Farben rot-weiß gehalten ist.

Der Weg ist ein Gemeinschaftswerk der unterfränkischen Landkreise zusammen mit den Städten Aschaffenburg und Würzburg sowie der Diozöse Würzburg. 50 kleinere und größere Marienwallfahrtsorte sind in den Weg einbezogen, der durch alle neun unterfränkischen Landkreise führt. So lässt sich von Zell aus zum Beispiel das sehenswerte Würzburger Käppele erwandern.

Faltkarten, die eine grobe Übersicht über den Weg und die einzelnen Stationen geben, liegen an jedem Wallfahrtsort auf dem fränkischen Marienweg kostenlos aus. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage Fränkischer Marienweg.