Markt Zell am Main

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Impressum

Volltextsuche

Schriftgröße ändern
Navigation

Wappenbeschreibung

Wappen

Aus der Verleihungsurkunde des Bayerischen Innenministeriums vom 29.06.1950 ergibt sich folgende Beschreibung des Zeller Wappens:

„In Silber wachsend der hl. Laurentius
in blauer Tunika mit goldenem Nimbus
in der Rechten die grüne Siegespalme
 in der Linken den blauen Rost haltend.“ 

Weitere Informationen

Das Wort "Wappen" stellt die niederdeutsche Sprachform des Wortes "Waffen" dar. Es tauchte erstmals im 12. Jahrhundert in der speziellen Bedeutung von "Waffenzeichen" auf. Die ersten Wappen sind Zeichen mit Fernwirkung, die auf Schild, Helmen, Rüstungen, farbigen Bannern und Pferdedecken angebracht wurden.

Als umfassende Kulturerscheinung verbreitete sich das Wappenwesen sehr schnell über die Kreise des Adels hinaus, und schon im 15. Jahrhundert lassen sich sehr viele bürgerliche Wappen nachweisen.