Seite drucken
Markt Zell am Main (Druckversion)

Arbeitskreis-Neuigkeiten

Wassermuseum - Aktionen 2020

Das Zeller Wassermuseum: Öffnungszeiten 2020
Bis zur Aufhebung der Abstandsregelung während der Corona-Pandemie bleibt das Wassermuseum leider geschlossen!

(Mai - Oktober, jeden Sonntag ohne Aufsicht, von 11 bis 18 Uhr
Eintritt frei.
Eltern haften nun für ihre Kinder!)

Wir bieten jeden Monat (außer August) folgendes Begleitprogramm:

Samstag, 23. Mai 2020, 15:00 bis 17:00 Uhr - Entfällt!
Der Zeller Berg: Vom Ackerland zum Halbtrockenrasen
Eine Wanderung mit Volker König, Bund Naturschutz, Ortsgruppe Zell a. Main
1987 wurden 120 ha Ackerflächen im Bereich des Zeller Berges stillgelegt, um die wertvollen Zeller Quellen zu schützen. Seitdem hat sich aus der Arteneinöde des intensiven Ackerbaus ein artenreicher Halbtrockenrasen entwickelte, auf dem heute 200 verschiedene Blütenpflanzenarten heimisch sind. Die Führung möchte die Augen für die reizvolle Landschaft auf dem Zeller Berg öffnen. Gleichzeitig bietet sie kurzweilige Informationen zu den Umwelteinflüssen, denen die Wiesen ausgesetzt sind und den oft trickreichen Strategien, mit denen die Pflanzen lange Trockenzeiten überleben. Nicht zuletzt möchte sie auch über die Besonderheiten der Pflanzen und deren heilkundliche Verwendung erzählen.
Treffpunkt: Alter Friedhof, Lehmgrubenstraße, Zell am Main
Ohne Anmeldung
kostenfrei

Sonntag, 21. Juni 2020, 11:00 – 12:30 Uhr - Entfällt!
Erlebnis Zeller Bürgerbräustollen: Wassersuchstollen und Schutzbunker
Eine Führung unter Tage mit Joachim Kipke
Treffpunkt vor dem Stollen, Hauptstraße
Ohne Anmeldung
1 Euro/ Person Eintritt, Kinder unter 12 Jahren sind frei.

Sonntag, 12. Juli 2020, 14:00 - 16:00 Uhr - Entfällt!
Was Wasser alles kann!
Wasserexperimente für Kinder ab 4 Jahren
Wassermuseum, Hauptstraße 34
Ohne Anmeldung. Ohne Gebühr

Sonntag, 20. September , 18:00 – 19:00 Uhr
Zell und das Wasser
Ein Lichtbildvortrag zur Zeller Ortsgeschichte von Annette Taigel, Ehrenamtliche Archivbeauftrage der Marktgemeinde
Kulturkeller, Hauptstr. 34
Ohne Anmeldung. Ohne Gebühr

Sonntag, 18. Oktober 2020, 16:00 -18.00 Uhr
Es war einmal …
Märchenerzähler Robert erzählt von Phantasiewelten des Wassers
Robert Schneider erzählt alte und neue Märchen für Erwachsene und Kinder, mit musikalischer Begleitung von Jürgen Robanus.
[Text kommt später. Musikbegleitung ist noch nicht fest]
Wo: Kulturkeller, Hauptstraße 34, Zell am Main
Der Eintritt ist frei. Ohne Anmeldung.

http://www.zell-main.de//de/freizeit/arbeitskreise/arbeitskreis-neuigkeiten